0001-16211059829_png.png

Universelle Gesetze & Karma

Heute möchte ich dir gerne einmal die universellen, spirituellen Gesetze anbieten.

Das Wort *SPIRITUALITÄT* ist heute noch immer teilweise negativ behaftet. Warum eigentlich?

Für mich bedeutet es:

  • authentisch zu sein

  • meine Wahrheit zu sprechen

  • dankbar für mein Leben zu sein

  • meinen Körper zu ehren

  • Werte in meinem Leben zu haben

  • vertrauensvoll zu wissen, es gibt da noch eine höhere Instanz die uns leitet

Wahrscheinlich ist noch viel mehr...

Vielleicht ist einiges davon für dich ebenfalls stimmig.

Kennst du die 7 geistigen Gesetze?

 

Sie sind der Ursprung fast jeder Weisheitslehre, die ich kenne.

Sie sind  nicht nur zeitlos, sondern universell gültig und eine wunderbare Grundlage für ein bewusstes Leben.

Diese Prinzipien zu verstehen, praktisch im Leben anzuwenden ermöglichen einen ganz neuen Blick auf die Welt. Falls auch du diese Gesetze in deinem Alltag anwenden möchtest, werden verborgene Türen in deinem Leben sich relativ schnell öffnen und das Mantra:

 

Alles ist möglich

 

noch einmal eine ganz andere Dimension erhalten.

Ich habe dir ein E-Book erstellt und stelle dir dort die universellen Gesetz vor. Du kannst dir dieses natürlich auch gerne ausdrücken,

um damit im Alltag zu arbeiten oder anzuwenden.

Die universellen Gesetze.jpeg
Was ist Karma?

Ganz sicher hast du davon schon einmal irgendwie gehört ;-)

Mit Karma bezeichnet man ein spirituelles Konzept, nach dem unsere Handlungen im Leben - physisch und geistig - unweigerlich eine Auswirkung auf uns haben.

Die universellen Gesetze oder andere ethische Grundlagen im Yoga z.B. bilden hiefür den Kern. Angenommen du lebst ständig gegen diese Gesetze (Gewalt anderen Menschen gegenüber in Wort / Tat oder du Lügen sind normal für dich) können gewisse Folgen für dich haben, manchmal früher oder später.

Erinnere dich einfach wieder an das Gesetz von Ursache und Wirkung.

Manchmal wundern sich Menschen, warum sie immer Pech im Leben haben oder von Schicksalsschlägen eigeholt werden... Genauso gibt es auch Menschen, die irgendwie immer Glück im Leben haben, Freudeund Energie ausstrahlen...

ZUSAMMENFASSUNG

Karma stammt aus dem Sanskrit und heißt übersetzt: „Aktion“.

Im Buddhismus wird Karma als das Gesetz von Ursache und Wirkung verstanden, demzufolge bringt jede Handlung eine bestimmte Reaktion mit sich.

 

Wie das Gesetz der Schwerkraft ist für Buddhisten Karma die naturgegebene Kraft im Universum. Gemäß dem karmischen Gesetz von Ursache und Wirkung erzeugt ALLES, was wir tun, denken oder sagen eine bestimmte Energie - postitiv/negativ.

 

Wenn wir gute Energie aussenden, wird Gutes auf uns zurückfallen. Und wenn wir negative Energie in die Welt senden, kommt notwendigerweise Negatives zu uns zurück. Karma ist einfach eine Art Widerhall, die alles, was wir tun, sagen und denken auf uns zurückstrahlen lässt.

Inspiration für Karma Regeln im Alltag:

  • Ich will die Wahrheit sagen.

  • Ich will auf meine Gedanken und Taten achten.

  • Ich will keine Ungerechtigkeit dulden.

  • Ich will achtsam sprechen.

  • Ich will keinerlei Gewalt ausüben.

  • Ich will in jeden zuerst das Gute sehen.

Also wie genau funktioniert Karma im täglichen Leben?

 

Gutes Karma zu erzeugen, bedeutet nichts anderes als positive Energie in die Welt auszusenden. Dafür müssen wir nicht unsere gesamten Ersparnisse für einen guten Zweck spenden oder unsere Arbeit kündigen, um in Vollzeit ehrenamtlich tätig zu sein.

 

Selbst die geringsten Gesten der Freundlichkeit können Wunder tun. Überlasse z.B. deinen Platz im Zug öfter jemand anderem, lade einen Freund für eine Tasse Tee und ein gutes Gespräch ein - der vielleicht gerade Unterstützung braucht,  anstatt ihm nur eine SMS zu senden und bringe deine Dankbarkeit für die kleinen Dinge zum Ausdruck.

 

Wichtig ist, nichts zu erwarten keinerlei Anerkennung – versuche einfach nur Freude in der reinen und starken Erfahrung einer guten Tat/ Absicht zu finden,

wie klein oder groß sie auch immer sein mag. Denn dies tut auch immer dir gut!

Alles ist möglich SONG ❤️ i love my Life

Das hast du heute wieder sehr gut gemacht,
du wunderschöne Göttin!
JETZT ...
aufstehen, das Leben feiern und tanzen
UNBEDINGT mitsingen.


HERZENSGRÜSSE

Deine Gauri