PODCAST: 5 kraftvolle Mantras die dich stärken und dich mit deinem höheren Selbst verbinden

Aktualisiert: Feb 16


Ich lade recht herzlich auf eine spirituelle Praxisreise ein und

teile mit dir meine Lieblingmantras.


Ich erzähle dir, welche Mantras ich am häufigsten benutze und

welche Wirkungen sie haben.


Berichte mir auch super gerne, welche Erfahrungen du mit Mantras

gemacht hast


Namastè

Deine Gauri


ZUM ANHÖREN KLICK AUF DAS FOTO










*Ra Ma Da Sa Sa Say So Hung*


Mantra für Selbstheilung

Übersetzung:

RA – die Sonne

MA – den Mond

DA – die Erde

SA – die Unendlichkeit

SAY – das Du

SO HUNG – die persönliche Identität


https://www.youtube.com/watch?v=w9OCEfi4Lv0

von Snatam Knaur

_________________________________

*Sat Nam*


Mantra für die Verbindung zu deinem Höchsten Selbst


Übersetzung: "Die Wahrheit ist mein Name"

https://www.youtube.com/watch?v=mZ9TnekY2YU

___________________________________


*Ong Namo Guru Dev Namo* LOVE :-)


Mantra für Schutz

https://www.youtube.com/watch?v=c1XCS0g6J4A von Snatam Kaur


Übersetzung: „Ich verbinde mich mit der kosmischen Energie und dem erhabenen Weg,

der mich von der Dunkelheit zum Licht führt.“


https://www.youtube.com/watch?v=Jko6zGyA1RQ

von Ajeet Kaur

_______________________________

*Lokah Samastah Sukhino Bhavantu *


Das Mantra für Frieden, Harmonie und Glück, das aus der jahrtausendealten Rig Veda stammt. Übersetzt bedeutet der Segensspruch so viel wie

Mögen alle Wesen in allen Welten glücklich sein “.

Es soll uns daran erinnern, dass wir alle miteinander verbunden sind und selbst nur Glück erfahren können, wenn wir unser Herz öffnen und gegenüber anderen Lebewesen Wohlwollen und Liebe zeigen. Traditionell wird das Mantra zum Ende der Yogastunde rezitiert um positive Schwingungen und harmonische Energien für den Weltfrieden freizusetzen.Mantra für Mitgefühl, Frieden in der Welt.


https://www.youtube.com/watch?v=usJl7oiZPnc

von Deva Premal



Das könnte dich vielleicht auch interessieren...



64 Ansichten